Geburtsprotokoll

12.03.2015 18:37

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag:

0.20 h Emmie in ihrem Schlafkennel ununterbrochen am lecken - bei Licht sehe ich, dass sie die letzte Zitze schon ganz rot geleckt hat

hole sie heraus und gehe kurz nach draussen zum lösen mit ihr um sie dann in die Wurfbox zu bringen, sie hört nicht auf zu lecken, kühle die Zitze mit einem kalten Waschlappen und trockne sie gut ab, dann lege ich ein Handtuch auf die Gesäugeleiste damit die austretende Milch sie nicht weiter zum lecken animieren kann, z.Teil sitzt sie schon in der einen Ecke in geburtstypischer Haltung, Schamlippen stark angeschwollen

2.05 h Emmie hechelt viel schläft aber immer wieder ein Stück weit ein während der Eröffnungswehen, ich gehe auch wieder in mein Bett

6.00 h bringe sie erneut zum Pippimachen nach draussen, danach schläft sie drinnen wieder ein

7.30 h Gina schaut zur Tür rein und nimmt Maya mit in die Küche, ich mache mir einen Kaffee und für Emmie ein Toastbrot mit Butter, danach wieder nach draussen zum Pippi und Köteln, sie schläft danach wieder eine kleine Runde, kann die Welpenbewegungen deutlich durch die Bauchwand spüren

8.00 h die Sonne scheint - es ist eisekalt draussen, Emmie beginnt bei den Wehen die Bauchpresse mit einzusetzen

8.30 h der erste Welpe kommt zur Welt männlich schwarz long tail 470 g

8.45 h der zweite Welpe kommt weiblich red merle nbt 380 g

9.00 h der dritte Welpe kommt männlich schwarz nbt 390 g

kleine Pause

10.20 h der vierte Welpe kommt männlich rot long tail 460 g wird ohne Hüllen geboren Nachgeburt später

10.44 h der fünfte Welpe kommt männlich red merle long tail 330 g

kleine Pause

11.42 h der sechste Welpe kommt männlich schwarz nbt 450 g

11.52 h der siebte Welpe kommt weiblich schwarz nbt 350 g

12.20 h der achte Welpe kommt weiblich rot nbt 320 g

13.23 h endlich Ende!